22. Mai 2016

LONDON WITH THE GIRLS: PIMLICO

London ist nun schon wieder über zwei Wochen her und jetzt gibt es den ersten "richtigen" Post zu unserem Mädels-Trip. Eine gefühlte Ewigkeit haben wir auf die zwei Tage hingefiebert und dann ging alles viel zu schnell vorbei. 

Zum Flug: Die Flüge haben wir einer Freundin zum 20. Geburtstag geschenkt und mit Ryanair war es kein Problem relativ kurzfristig günstige Flüge zu finden. Wir sind in London Stansted gelandet, ihr kennt das sicher, die Billigflieger kommen meist außerhalb an, aber über Ryanair konnten wir direkt einen Shuttle in die Stadt dazu buchen. Auch das für wenig Geld. 

Unsere Unterkunft war das Astor Victoria Hostel im Stadtteil Pimlico, was zum Bezirk  City of Westminster gehört. Wir waren zu 5. in einem 6er Zimmer und für die zwei Nächte war es definitiv ausreichend. Wenn ihr auch in einer Gruppe unterwegs seid, keine Angst vor Mehrbettzimmern habt und eine sehr zentrale Unterkunft sucht, ist das Hostel eine gute Option. Für 1 Pfund "Spende" bekommt ihr sogar Frühstück. Es war zwar mein erstes Mal in London aber die Lage war zu dem geringen Preis fast unschlagbar. Keine 20 Gehminuten von den Sehenswürdigkeiten in Westminster entfernt  und auch die unmittelbare Umgebung des Hostels fand ich sehr sehr schön:
IMG_2928 IMG_2927 IMG_2860 IMG_2861 IMG_2922 IMG_2932 IMG_2915

10. Mai 2016

LONDON WITH THE GIRLS

Hallo meine Lieben! Still war es hier in letzter Zeit, ich weiß...Mir fehlten einfach Zeit und Motivation zum Bloggen. Zum Glück ist das jetzt wieder vorbei. Die Feiertage und das folgende Wochenende habe ich mit meinen liebsten Mädels verbracht. Von Donnerstag bis Samstag haben wir London erkundet, die restliche Zeit waren wir Köln. Es ist so schön mal ein paar Tage nur mit den besten Freundinnen zu sein und einfach ununterbrochen Spaß zu haben. Da ich so viele Fotos gemacht habe und diese erstmal sortieren muss, gibt es heute ein paar Fotos von meinem Handy. London essen Gegessen haben wir in London vergleichsweise günstig. Mein Essenshighlight war definitiv das Chicken Korma, super lecker und mit umgerechnet ca. 12 Euro inklusive Getränk auch echt noch im Rahmen.


london gekauft-tile Geshoppt wurde ganz wenig. London ist einfach so unglaublich teuer, dass sich keiner von uns auch nur ein einziges Kleidungsstück gekauft hat. Lediglich einem Lippenstift von soap and glory konnte ich nicht widerstehen. Als kleiner Tipp für euch: schaut bei der Drogerie Boots nach guten Angeboten. Wir konnten so bei den Lippenstiften ein bisschen sparen.


IMG_2959-tile Geliebt habe ich London die wunderschön bepflanzten Blumenkästen in Victoria. Zusammen mit den warmen Temperaturen, die wir glücklicherweise hatten, haben sie das ultimative Frühling/ Sommerfeeling verbreitet. Wir konnten das tolle Wetter ausgiebig in den zahlreichen kleinen und großen Parks genießen.